Terrassenplanung für den nächsten Sommer

Gartengestaltung mit mehreren TerrassenDas Thema Terrassenplanung ist nahezu unerschöpflich. Für die meisten Gartenbesitzer ist die Terrasse wie ein zweites Wohnzimmer. Planen Sie jetzt schon ihre Wunschterrasse für den nächsten Sommer. Wir geben Tipps für die richtige Größe, Lage und den passenden Belag.
Für die meisten Menschen ist die Terrasse Sonnendeck, Open-Air-Wohnzimmer und grüne Oase in einem. Entsprechend viel Wert wird darauf gelegt, sie ansprechend zu gestalten.  Wie die neue Terrasse aussehen soll, richtet sich in erster Linie nach der Architektur des Hauses und dem Gesamtbild des Gartens. Hinzu kommen die individuellen Bedürfnisse und ds Budget. Auch pragmatische Überlegungen sollte man nicht außer Acht lassen. Viele Gartenbesitzer wünschen sich zum Beispiel eine Terrasse, die besonders pflegeleicht ist.
Wer häufig grillt, viel Besuch hat, loungige Gartenmöbel, Sonnenliegen oder sogar eine Outdoor-Küche aufstellen möchte, der braucht natürlich viel Platz. Wir empfehlen unseren Kunden jedoch meistens, nicht zu große Terrassen zu realisieren. Sehr großzügige Terrassen wirken oft kahl, vor allen in den Wintermonaten.
Oftmals ist es besser, statt einer großen Terrasse einen zweiten Sitzplatz im Garten zu planen. Eine weitere Alternative ist eine Terrassen-Konstruktion mit zwei versetzten Ebenen, die sich auf unterschiedliche Weise nutzen lassen. So lässt sich beispielsweise eine Sitz- und eine Grillzone anlegen oder die Terrasse in einen Sonnen- und Schattenbereich aufteilen. Continue reading