Tipps zur Rasenpflege und den verschiedenen Rasensorten

Rasen säenIst der Rasen erst einmal von Unkraut und Moos befreit werden oftmals Lücken oder braune Stellen im Gras sichtbar. Das ist aber kein Problem, denn man kann Rasen ganz unproblematisch nachsäen. Auch das gehört zur Rasenpflege, wenn man sich einen grünen Teppich im Garten wünscht.
Frischer Grassamen der die Lücken in Ihrer Rasenfläche schließt ist jetzt also angesagt. Am besten beginnt man mit der Aussaat erst bei konstant hohen Bodentemperaturen. Sie sollten über acht Grad Celsius sein damit die Samen keimen. Nach dem Säen sollten die nachgesäten Stellen feucht gehalten werden. Bei Trockenheit sollten sie unbedingt gewässert und auch eine Zeit lang nicht betreten werden. Continue reading