So gestalten Sie ganz leicht einen hübschen Insektengarten

Bienenfreundlicher GartenWas ist eigentlich ein Insektengarten und wozu braucht man ihn?

Wie wichtig Insekten für unser Leben sind ist inzwischen wohl den meisten klar geworden. Ohne die kleinen Bestäuber gäbe es weder Blumen, noch Obst oder Gemüse.

Als Gartenbesitzer kann man einiges für den Erhalt der Insekten tun. Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie man einen Insektengarten gestalten kann. Je nach persönlichem Geschmack und gewünschtem Pflegeaufwand können auch Sie Ihren Garten zu einem Schlaraffenland für Bienen und andere nützliche Insekten machen.
Die einfachste Methode ist, einfach eine wilde Ecke stehen zu lassen. Diese sollte dann weder gemäht noch betreten werden. Wildblumen, Brennnesseln, Gräsern und Klee sind hierfür besonders gut geeignet und für viele Insektenarten überlebenswichtig.

Wenn Ihr Garten für eine wilde Ecke nicht groß genug ist oder Sie sie einfach nicht leiden mögen, können Sie aber auch anders Insektenoasen schaffen.

Continue reading

So können Sie ihren Garten bienenfreundlich gestalten

Bienenfreundliche Distelpflanze

Wer einen Beitrag zum Erhalt unserer Insekten leisten möchte, der legt seinen Garten bienenfreundlich an. Bienen und andere Insekten sind für unser Leben sehr wichtig. Ohne sie werden keine Pflanzen mehr befruchtet. Was das bedeutet kann man sich ausmalen.
Mit der richtigen Pflanzenauswahl kann jeder Garten- oder Balkonbesitzer Insekten einen Rückzugsort bieten. Wir möchten Ihnen in diesem Blogbeitrag einige Tipps geben, wie man die kleinen Nützlinge in seinen eigenen Garten locken kann.

So locken Sie Insekten in Ihren Garten

Insekten spielen nicht nur als Bestäuber für die Pflanzen eine wichtige Rolle. Sie sind gleichzeitig Nahrung für viele verschiedene Tiere wie z. B. Vögel, Igel oder Fledermäuse.
Doch sie sind nicht nur nützlich, sondern auch schön und faszinierend. Außerdem verleihen sie dem Garten eine lebendige Vielfalt. Continue reading

Verschiedene Gartenstile im Überblick, zu Ihrer Inspiration

Wir planen und gestalten gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Traumgarten. Die Vielfalt der Gartenstile ist groß, und somit für jeden Gartentyp etwas dabei. Lassen Sie sich inspirieren!

Der Naturgarten

NaturgartenOb Blumen– oder Streuobstwiese, ob Kräuter– oder Blumenbeet – der natürliche Gartenstil setzt auf Vielfalt, Lässigkeit und ein harmonisches Miteinander von Mensch und Tier. Die Pflanzenauswahl ist von regionalen Sträuchern, Stauden und Nutzpflanzen geprägt.
Die Gartenmöbel bestehen aus heimischen Hölzern. Schatten spenden Pergolen oder kleine Pavillons, an denen sich Reben und Kletterpflanzen emporranken.
Geometrische Formen sucht man vergebens. Stattdessen bildet der Naturgarten mit seiner Blütenvielfalt ein Paradies für Vögel, Bienen und Schmetterlinge.

Continue reading

Neue Trendtipps in der Gartengestaltung für Ihren Garten

Nicht nur in der Mode sondern auch bei der Gartengestaltung  gibt es wechselnde Trends. Während in den vergangenen Jahren der Fokus eher auf architektonisch –designorientierte Gestaltungselemente lag, setzt sich in diesem Jahr der naturhafte Garten durch.

naturgartenDas heißt: Statt akkurat gestutzter Formgehölze sind jetzt eher urwüchsige Formen angesagt. Zarte Pastelltöne wie Lila und Rosa und üppig blühende Zier- und Nutzpflanzen wie Katzenminze, verschiedene Salbeiarten oder Zierlauch ist gefragt.
Bei der Gartengestaltung liegt besonders der eigene Nutzgarten wieder im Trend. Beete werden dabei nicht nur mit Blumen, sondern je nach Bedarf, z.B. mit Radieschen, Rotkohl oder mediterranen Küchenkräutern bestückt.

Continue reading