Gönnen Sie dem Rasen in Ihrem Garten jetzt eine Frühjahrskur!

Rasenlüftung mit NagelschuhenIm Frühjahr braucht auch unser Rasen eine „Kur“. Ein schöner, satt-grüner Rasen entsteht nicht von alleine, sondern erfordert ein wenig Arbeit. Nach der Winterruhe müssen Sie Ihrem Rasen im Frühjahr ein wenig auf die Sprünge helfen.

Bevor Sie nun loslegen, hier ein paar Tipps zur richtigen Rasenpflege.

Wenn im Winter Laubreste auf dem Gras liegen gelassen wurden, müssen diese spätestens jetzt entfernt werden. Das ist wichtig, weil der Rasen sonst schlecht belüftet wird, was dann zur Ausbreitung von Krankheiten und Pilzen führt.
Sichtbare Macken wie beispielsweise kahle oder vermooste Stellen, sollte man dabei ebenfalls ausbessern.

Im März bekommt das Gras eine letzte Kalkgabe. Wenn dann die Frostperiode vorbei ist und das Gras bereits höher als fünf Zentimeter gewachsen ist, kann es zum ersten Mal schneiden. Continue reading

So machen Sie am besten Ihre Beete im Frühling wieder fit!

Strauch einpflanzen Sobald der Boden nicht mehr gefroren ist, beginnt auch der Frühjahrsputz für die Beete. Entfernen Sie alte Stängel vom vergangenen Jahr. Stauden sollten von dem auf ihnen liegenden Laub befreit werden, denn sonst faulen unter der feuchten Schicht die neuen Triebe. Sichtbares Unkraut muss jetzt ebenfalls entfernt werden, damit es sich nicht weiter verbreitet.

Wenn Ihnen in Ihrem Beet die eine oder andere Lücke ins Auge fällt, können Sie sie jetzt mit neuen Pflanzen füllen. Für Gräser gibt es z.B. keine bessere Pflanzzeit als das Frühjahr. Aber auch Stauden lassen sich jetzt gut verpflanzen.

Jetzt mit Kompost Nährstoffe in die Beete bringen

Aber auch  zwischen den mehrjährigen Pflanzen muss jetzt der Boden vorbereitet werden. Zunächst lockert man das Erdreich, damit es gut durchlüftet wird und Niederschläge aufnehmen kann. Continue reading