Sprudelnde Quellen im Garten sorgen für Entspannung

Sprudelnde Quelle im TopfDas Geräusch von plätscherndem Wasser beruhigt und entspannt. Sprudelnde Quellen sind jedoch nur eine von vielen Optionen, um sich in Ihrem Gartenparadies zu erholen. Hier einige Tipps, wie Sie Ihre eigenen Wasserspiele gestalten können.

Sprudelnde Quellen für den kleinen Garten

Oft ist der Garten für einen Bachlauf oder Teich nicht groß genug. Aber auch in kleinen Gärten gibt es Möglichkeiten für eine sprudelnde Quellen. Für den kleinen Garten oder die Terrasse eignen sich zum Beispiel Wasserspiele, umgesetzt mit Sprudel- und Quellsteinen. Man kann aber auch ganz einfach eine Wasserpumpe in einen Maurereimer platzieren. Den Maurereimer lässt man dazu in den Boden ein. Füllen Sie ihn nun einfach mit Wasser. Dann arrangieren Sie das Umfeld drum herum schön mit Kieseln oder Blumen.
Schon haben Sie einen kleinen Brunnen, der Sie vielleicht sogar mit einer kleinen Fontäne erfreut und der Tierwelt zugleich als Trinkquelle dient. Continue reading

So wird Ihre Terrasse zu einem Outdoor-Wohnzimmer

Überdachte Terrasse mit TreppeGehören Sie auch zu den Menschen, die sich bei schönem Wetter am liebsten auf der Terrasse aufhalten? Hier wird gesonnt, entspannt, gegrillt, gegessen und gesellige Zeit mit Familie und Freunden verbracht. Im Sommer wird die Terrasse für viele zum Wohnzimmer unter freiem Himmel.

Hier einige Tipps für Ihre persönliche Wohlfühloase unter freiem Himmel.

Lesen Sie, welche Materialien, Farbtöne und Strukturen bei der Terrassengestaltung gut zusammen passen und sich harmonisch in die Umgebung einfügen.

Der Trend zum Wohnzimmer im Freien zeigt sich auch bereits in der Architektur. Bei Neubauten werden häufig große Fensterfronten oder bodentiefe Glastüren eingebaut. Sie verbinden Drinnen und Draußen, Wohnraum und Terrasse miteinander.
Damit man sich die eigene Wohlfühlatmosphäre kreieren kann, muss jedoch zuerst auch das Ambiente passen.
Bodenbelag, Beleuchtung und Bepflanzung bilden die Basis für jegliche Terrassennutzung. Continue reading