Gräser machen Ihre Blumenbeete noch interressanter

Beet mit SonnenuhrWer sein Blumenbeet noch interessanter gestalten möchte, sollte dekorative Gräser oder Chinaschilf bei der Beetplanung mit berücksichtigen. Es gibt zahlreiche Sorten in unterschiedlichen Wuchhöhen und Farben. Gräser lockern die Optik in Ihrem Blumenbeet auf. Außerdem haben Sie den Vorteil, dass Sie auch im Winter wunderschön sind. Kombiniert mit langblühende Blumen wirken die Beete üppig, vor allem dann, wenn stets mehrere Blumensorten zur gleichen Zeit in voller Blüte stehen.

Pflanzen Sie auch nicht zu viele verschiedene Farbe, denn dadurch entsteht der Eindruck eines ungeordneten Wirrwarrs. Am besten beschränken Sie sich auf maximal zwei bis drei Farbtöne. Das wirkt nicht nur harmonisch sondern auch stilvoll.

 

 

Continue reading

Gartenbeete anlegen– Welche Pflanzen sind die richtigen

GemüsebeetHier einige Tipps worauf Sie beim Beet anlegen achten sollten. Nachdem wir uns in den letzten Blogbeiträgen mit dem Blumenbeet beschäftigt haben, erfahren Sie heute wie Sie in Ihren Gartenbeete auch Gemüse ernten können. Hier ein paar grundsätzliche Tipps für die Aussaat von Pflanzen.

Auch für den Nutzgarten gilt: Lockern Sie zunächst den Boden mit einem Grubber o.ä. auf, und entfernen Sie sowohl Laub als auch das Unkraut. Danach düngen Sie die neuen Beete. Bei bestehenden Gemüsebeeten kann man dieses auch im Herbst tun. Nun breiten Sie auf dem kühlen Boden des Beets eine dunkle Folie aus. Dadurch ist sichergestellt, dass die Erde für die Aussaat vorgewärmt wird. Die Folie speichert nämlich die Sonnenwärme und gibt sie an den Boden weiter. Im Frühling, kann man so bei frostfreiem Wetter neben Blumen auch Gemüsesorten wie: Zwiebeln, Brokkoli, Porree, Erbsen oder Spinat in Ihren Nutzgarten einsäen. Continue reading