Das richtige Holz und die Pflege Ihrer Holzterrasse

Wer sich für eine Terrasse aus Holz entscheidet sollte einiges beachten. Wir geben Ihnen Tipps zum richtigen Umgang mit dem Naturprodukt.
Terrasse aus HolzEine Terrasse aus Holz oder Kunststoff? Viele unserer Kunden können sich nur schwer entscheiden. Zunächst einmal ist die Entscheidung des Materials eine Frage des individuellen Geschmacks. Wer ein natürliches, lebendiges und haptisch angenehmes Produkt bevorzugt, das eine wohlige Atmosphäre schafft, liegt mit Holz genau richtig.
Es spielen aber auch Funktionalität und Witterungsbeständigkeit eine wichtige Rolle. Echtes Holz reguliert zum Beispiel die Temperatur viel besser als Kunststoff, der bei starker Sonneneinstrahlung richtig heiß werden kann.
Wichtig ist,  das das richtige Holz für den Außenbereich zu wählen. Außerdem benötigt es auch etwas Aufwand für die Pflege. Da das Naturprodukt seinen Wassergehalt beständig zu der Umgebungsfeuchte ausgleicht, kann es schnell zum Nährboden für Pilze, Algen und Co. werden.

So beugen sie dem vor:
Wählen Sie zuerst einmal ein Holz, das reich an Inhaltsstoffen ist. Dazu gehören etwa ätherische Öle. Hier kommt die Lärche infrage. Sie bildet im Laufe der Zeit eine silbrig-graue Patina, die sie zum Beispiel vor Käferbefall schützt. Continue reading

Holz im Garten – die natürliche Alternative zu Fliesen oder Stein

Holz als Naturprodukt belebt den Garten und gestaltet ihn auf natürliche Weise. Terrassen müssen nicht immer aus Stein sein und Zäune nicht zwangsläufig aus Metall. Holz fügt sich hervorragend ins Landschaftsbild ein. Es harmoniert mit Wasser, Steinen und Pflanzen.
Trotz konkurrierender Materialien hat Holz bei der Verwendung im Außenbereich nichts an Beliebtheit eingebüßt. Holz wird als Gestaltungselement wieder wesentlich häufiger verwendet, als das noch vor 10 bis 20 Jahren der Fall war. Wir finden, dass der Baustoff Holz eine natürliche Alternative zu glatten Fliesen und heißem Stein darstellt.

Holzterrassen sind bei unseren Kunden sehr beliebt. Das ist neben der Natürlichkeit des Werkstoffes und seiner warmen Farbtöne sicher auch auf die Gestaltungsmöglichkeiten zurückzuführen.
Wichtig ist, geeignete Holzarten zu verwenden, denn gerade die Holzterrasse am Haus muss einiges aushalten. Holz das im Freien verwendet wird ist Feuchtigkeit und UV-Strahlung unmittelbar ausgesetzt. Ist es nur vorübergehend nass, etwa bei einem Regenschauer, schadet das dem Material nicht. Ist das Holz jedoch über einen längeren Zeitraum nass, droht es zu faulen. Schon in der Planung kann man solche Situationen umgehen, indem man Holzarten verwendet, die entsprechend dauerhaft resistent sind. Continue reading

Dekorativ und nützlich, das Vogelhaus im eigenen Garten

großes Vogelhaus mit FutterstelleEin Vogelhaus im Garten ist nicht nur dekorativ, sondern auch ein Beitrag zur Artenerhaltung. Durch die intensive Forst- und Agrarwirtschaft und den übermäßig gepflegten Park- und Gartenanlagen, finden Vögel heutzutage immer weniger Nistmöglichkeiten. Dadurch kämpfen viele Vögel neben der Futtersuche vor allem damit, einen geeigneten Brutplatz zu finden.

Man kann den Vögeln leicht helfen, indem man am Haus oder im Garten Vogelhäuser aufhängt. Um vielen verschiedenen Vogelarten eine Heimat zu bieten, müssen die Vogelhäuser unterschiedlich große Einschlupflöcher haben. Allzu dicht sollten Sie sie aber nicht aufhängen, da die Vögel einen freien Anflug auf ihren Nistplatz brauchen.  Als Orientierung kann man sagen, dass bei einer Gartengröße von ca. 400 Quadratmetern vier bis fünf Kästen ausreichend sind.
Im Fachhandel gibt es eine Vielzahl von fertigen Vogelhaus-Typen. Ideal ist ein Vogelhaus aus Holz, Holzbeton oder Bimsbeton. Continue reading