Was kann man tun, wenn der Baum keine Früchte trägt

Obstblüten mit SchmetterlingWer Obstbäume in seinen Garten gepflanzt hat, wird die Erfahrung gemacht haben, dass sie manchmal keine Früchte tragen. Meistens wird die Schuld daran dem Wetter oder der Sorte gegeben. In Wahrheit sind die Blüten aber nur nicht fruchtbar bestäubt worden.
Woran kann das liegen? Hier einige Tipps, was man tun kann um erfolgreich Früchte zu ernten. Continue reading

So erzielt Ihr Spalierobstbaum eine ertragreiche Ernte

Spalierobst mit Birnen an DrahtWenn Sie planen in Ihrem Garten einen Spalierobstbaum anzulegen, sollten Sie einge Faktoren in Ihre Überlegungen einbeziehen. Zunächst einmal ist ein geeigneter Standort wichtig. Dazu kommt die geeignete Fruchtwahl. Und letztlich soll das ganze auch noch hübsch aussehen und in Ihren Garten passen. Deswegen ist die Optik des Spaliers auch nicht ganz unwichtig. Hat man sich erst einmal für Standort, Obstsorte  und Spalierart entschieden, kann man zur Tat schreiten.
Dazu hier einige Tipps vom Fachmann:

Auf die richtige Pflanzenwahl kommt es an

Für kleine Spaliere wählt man am besten Obstsorten auf schwach wachsenden Veredlungsunterlagen. Pflanzen auf mittelstark wachsenden Unterlagen erklimmen hingegen auch schnell höhere Spaliere. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die jungen Bäumchen einen möglichst kurzen Stamm haben. Continue reading

Spalierobst ist eine ideale Lösung für die Hauswand.

Spalierbaum, Birnbaum, an einer ScheunenwandFür Spalierobst eignen sich in unseren Breitengraden am besten Klassiker wie Äpfel und Birnen. Aber auch jede andere Obstsorte ist geeignet, wenn man den richtigen Standort dafür wählt. Z. B. lassen sich auch Wein oder Kiwis wunderbar an Spalieren ziehen. Pfirsiche und Aprikosen benötigen als wärmeliebende Arten einen sonnigen, aber geschützteren Ort.
Spalierobst hat mehrere Vorteile. Es ist platzsparend, das Klima an der Hauswand wird besser, und die Bäume sind gut geschützt. Dafür ist allerdings eine Südost-, Süd- oder Südwestlage Voraussetzung. Das Spalier ist aber auch als Beeteinzäunung eine beliebte Nutzungsform. Bei dieser Version stehen die Bäume frei.

Das Anlegen von Spalieren

Man kann ein Spalier zwar völlig frei gestalten, aber in der Praxis haben sich einige Grundformen eingebürgert. Diese können Sie auch schon vorgezogen in Baumschulen kaufen. Continue reading

Obstbäume bieten mehr als nur leckere Früchte

Äpfel pflückenObstbäume sind eine besonders beliebte Laubbaumvariante. Während Laubbäume durch Formen und Farben beeindrucken, haben Obstbäume auch noch köstliche Früchte zu bieten. Frisch geerntetes Obst aus dem eigenen Garten schmeckt ja bekanntlich auch besonders gut. Außerdem hat man die Gewissheit, dass die Früchte nicht mit Pestiziden behandelt wurden.
Die Auswahl ist riesig, so dass jeder schnell seinen Lieblingsbaum findet. Nicht nur die Fruchtvielfalt ist sehr groß, sondern auch die Wuchsformen. Es gibt sowohl Pflanzen für ganz große Gärten als auch für den kleinen Vorgarten.
Bei der Auswahl der Sorte sollte man aber den geeigneten Standort für den Baum bereits berücksichtigen. Continue reading

In jeden Garten gehören Bäume

Sommergarten mit HängematteEin Garten ohne Bäume ist kaum vorstellbar. Sie spenden Schatten, filtern die Luft und bieten vielen Tieren und Insekten eine Herberge. Die Auswahl ist riesig und es sollte gut überlegt werden, welcher Baum in den Garten passt. Aber egal wofür Sie sich entscheiden, ein Baum ist in jedem Fall ein Gewinn für Natur und Umwelt.

Welche Bäume sind für den Garten geeignet?

Der Entscheidung für einen Baum sollte auf jeden Fall die Überlegung vorausgehen welche Funktion er im Garten erfüllen soll. Muss er in erster Linie dekorativ sein, oder soll er auch noch einen Zusatznutzen, wie zum Beispiel Obst, haben. Weitere Überlegungen sind: Soll der Baum immer grün sein, und wie groß darf er werden.

Idyllischer Schattenplatz im GartenHat man dieses erst einmal bei der Gartenplanung bedacht, geht es ins Detail. Bäume sollen sich natürlich auch in das Gesamtbild des Gartens einfügen. Schauen Sie also vorher genau hin, wo der Baum stehen soll, welche Bedingungen er dort vorfindet und ob der Wunschbaum an diesem Standort auch optisch ein Gewinn ist.
Hier einige Anregungen zur Gartengestaltung mit Bäume.
Continue reading

Sprudelnde Quellen im Garten sorgen für Entspannung

Sprudelnde Quelle im TopfDas Geräusch von plätscherndem Wasser beruhigt und entspannt. Sprudelnde Quellen sind jedoch nur eine von vielen Optionen, um sich in Ihrem Gartenparadies zu erholen. Hier einige Tipps, wie Sie Ihre eigenen Wasserspiele gestalten können.

Sprudelnde Quellen für den kleinen Garten

Oft ist der Garten für einen Bachlauf oder Teich nicht groß genug. Aber auch in kleinen Gärten gibt es Möglichkeiten für eine sprudelnde Quellen. Für den kleinen Garten oder die Terrasse eignen sich zum Beispiel Wasserspiele, umgesetzt mit Sprudel- und Quellsteinen. Man kann aber auch ganz einfach eine Wasserpumpe in einen Maurereimer platzieren. Den Maurereimer lässt man dazu in den Boden ein. Füllen Sie ihn nun einfach mit Wasser. Dann arrangieren Sie das Umfeld drum herum schön mit Kieseln oder Blumen.
Schon haben Sie einen kleinen Brunnen, der Sie vielleicht sogar mit einer kleinen Fontäne erfreut und der Tierwelt zugleich als Trinkquelle dient. Continue reading

Das richtige Holz und die Pflege Ihrer Holzterrasse

Wer sich für eine Terrasse aus Holz entscheidet sollte einiges beachten. Wir geben Ihnen Tipps zum richtigen Umgang mit dem Naturprodukt.
Terrasse aus HolzEine Terrasse aus Holz oder Kunststoff? Viele unserer Kunden können sich nur schwer entscheiden. Zunächst einmal ist die Entscheidung des Materials eine Frage des individuellen Geschmacks. Wer ein natürliches, lebendiges und haptisch angenehmes Produkt bevorzugt, das eine wohlige Atmosphäre schafft, liegt mit Holz genau richtig.
Es spielen aber auch Funktionalität und Witterungsbeständigkeit eine wichtige Rolle. Echtes Holz reguliert zum Beispiel die Temperatur viel besser als Kunststoff, der bei starker Sonneneinstrahlung richtig heiß werden kann.
Wichtig ist,  das das richtige Holz für den Außenbereich zu wählen. Außerdem benötigt es auch etwas Aufwand für die Pflege. Da das Naturprodukt seinen Wassergehalt beständig zu der Umgebungsfeuchte ausgleicht, kann es schnell zum Nährboden für Pilze, Algen und Co. werden.

So beugen sie dem vor:
Wählen Sie zuerst einmal ein Holz, das reich an Inhaltsstoffen ist. Dazu gehören etwa ätherische Öle. Hier kommt die Lärche infrage. Sie bildet im Laufe der Zeit eine silbrig-graue Patina, die sie zum Beispiel vor Käferbefall schützt. Continue reading

Richtige Pflege ist das A und O für einen saftig grünen Rasen

RasenpflegeSind die Frühjahrsarbeiten, wie Vertikutieren, Düngen und Nachsäen erledigt, erhofft sich jeder Gartenbesitzer den ganzen Sommer über einen schönen, grünen Rasen. Jedoch bleibt die Rasenpflege ganzjährig ein wichtiges Thema. Mit unseren Tipps zur Rasenpflege im Sommer erhalten Sie garantiert einen saftig grünen Rasen.

So pflegen Sie Ihren Rasen im Sommer richtig

Ein entscheidender Faktor ist das Wetter. Hohe Niederschlagsmengen oder sommerliche Hitze machen jedem Rasen zu schaffen. Hier unsere Tipps.

1. Das richtige Rasenmähen

Zu Beginn des Sommers sollten Sie Ihren Rasen alle 4-7 Tage mähen. Durch regelmäßiges Mähen fördern Sie die Dichte des Rasens, da die Gräser so neue Seitentriebe bilden können. Wenn die Temperaturen steigen kann man den Abstand zwischen den Mähvorgängen vergrößern. Continue reading

Keramikplatten bieten vielfältige Verlegemöglichkeiten

Keramikplatten im HolzdesignMöchten Sie sich an der Schönheit von Naturstein und Holz erfreuen und gleichzeitig die physikalischen Vorteile von Keramik nutzen? Dann empfehlen wir Ihnen spezielle Outdoor Ceramics. Die Keramikplatten sind ausgesprochen dauerhaft und pflegeleicht. Zudem bieten sie nicht nur sehr vielfältige Verlegemöglichkeiten, sondern auch eine große Auswahl an Oberflächen-Designs. Dadurch entstehen sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre ganz persönliche Wohlfühloase.
Hier einige Informationen zum Material und zu den Verlege möglichkeiten.

Keramische Fliesen stehen für ein gesundes und nachhaltiges Bau- und Wohnmaterial. Sie haben den Vorteil, dass sie:

1. keine Schadstoffe ausdünsten
2. Hausstaubmilben und sonstigen Mikroorganismen keine Lebensgrundlage bieten
3. wegen ihrer Langlebigkeit ideal für das ressourcenschonende Bauen geeingnet sind. Continue reading

Lassen Sie Treppen zu einem Teil Ihrer Gartengestaltung werden

kleiner Garten mit TreppeDie meisten Gärten brauchen Treppen, um Höhenunterschiede am Eingang oder im Bodenprofil zu überwinden. Wenn Sie Treppen in Ihrem Garten anlegen wollen, orientieren Sie sich beim Entwurf und der Materialwahl an Ihrer Gartenanlage.
In hügeliger Naturlandschaft wirken gerade Treppen oft zu formell und steif. Eine „jazzige“ Treppe aus Gussbeton wäre z. B. eine Alternative, vielleicht in Kombination mit Kies. Auch mit dem Bau einer sogenannten Eselstreppe kann man ein Naturgrundstück gestalten. Mit ihren langen, geneigten Stufen passt sie gut zu ausgedehnten Hängen. Auch extrabreite Treppen sind ein Hingucker. Sie können nicht nur sehr elegant wirken– eine breite Treppe zur Terrasse ist vielleicht sogar auch ein willkommener Sitzplatz. Wir empfehlen für breite Paradetreppen Granit.
Besonders schön wirken Treppen, wenn sich das Material in Mauerstufen und dem Haussockel wiederholt. So wird die Treppe als Kunstwerk in Stein zum zentralen Teil des Gartens.
Beachten Sie: Trittstufen im Außenbereich dürfen nicht unter 30 cm tief sein.

Continue reading