Blog

Holstein Gartengestaltung: Schöne Steine als Sichtschutz und zur Abgrenzung Ihres Grundstücks!

Schöne Steine als Sichtschutz und zur Abgrenzung Ihres Grundstücks!

Willkommen in unserem Blog

Hier finden Sie zahlreiche Tipps und Anregungen. Wir freuen uns aber auch auf Ihre Erfahrungsberichte und Beiträge.

 

Ihr Holstein Gartengestaltung-Team

Zeit für neue Ideen – Verlegen von Platten und Formsteinen

Bunte TerrassenplattenIn der kalten Jahreszeit hat man Zeit für neue Ideen. Zum Beispiel ist es jetzt noch möglich Platten und Formsteinen auf der Terrasse oder im Garten zu verlegen. Es heist zwar immer Winterzeit ist Ruhezeit, aber solange es noch nicht friert, kann man noch Beläge verlegen. Wenn der erste Frost aber einmal da ist, sollte man sich auf die Planung für das nächste Frühjahr beschränken. Die Materialauswahl ist groß, daher sollten Sie vorher schaun, was zu Ihrem Haus oder in Ihren Garten am besten passt.
Um sich nicht zu verzetteln, gehen Sie dabei am besten Stück für Stück vor. Beginnen Sie zunächst am Haus oder an anderen wichtigen Plätzen, je nach dem wo Sie mit dem Verlegen von Platten und Formsteinen beginnen möchten. Von da aus arbeiten Sie sich dann zu den Randbereichen vor. Continue reading

Barrierefreies Wohnen durch den Bau von Rampen

Rampe am HauseingangBarrierefreies Wohnen kann durch den Einbau von Rampen auch noch nachträglich erreicht werden. Das gilt sowohl für den Außen-, als auch für den Innenbereich des Hauses. Es gibt sie aus verschiedenen Materialien und Ausführungen. Auch bereits vorgefertigte, genormte Varianten sind möglich.

• Es gibt Schwellenrampen, Faltrampen oder Rampen nach Maß.

Wir bauen Ihnen Ihre fertige Wahlvarianten gerne ein. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden aber auch den Bau von individuellen, maßgeschneiderten Lösungen an.

Wir stehen Ihnen für eine ausführliche Beratung gerne zur Verfügung.

Continue reading

Tipps für Zaungabionen als Sichtschutz und Ihre Terrassenbegrünung

gambione mit wasserfallNeben Mauern, Hecken und Flechtzäunen, gibt es eine weitere Möglichkeit, um sich vor neugierigen Blicken von außen zu schützen. Es sind Zaungabionen die mit einer Füllung aus Basalsteinen, Glasnuggets, Granit oder Ziegelsteinen auch Lärm fernhalten. Es gibt sie in vielen Variationen und Größen. So kann jeder für seinen Garten eine individuelle Lösung finden.
Lesen Sie zum Thema Zaungabionen auch unseren speziellen Blogbeitrag. Continue reading

Gartengestaltung mit Zäunen, Mauern und Hecken

Zaun mit HeckeBis zum Frost ist noch die beste Pflanzzeit für Hecken. Sie sind eine tolle Möglichkeit, Beete, Wege und die Abgrenzung Ihres Grundstücks zu gestalten. Aber auch Zäune und Mauern bieten beeindruckende Gestaltungsmöglichkeiten für Ihren Garten.
Einerseits entsteht durch sie Sichtschutz vor unerwünschten Blicken. Zudem vermitteln sie Geborgenheit und Sicherheit. Andererseits sind sie aber auch ein Aushängeschild, das noch vor dem Betreten des Vorgartens einen ersten Eindruck von Haus und Grundstück vermittelt. Sie können zudem einen eindrucksvollen Rahmen bilden, der Haus und Garten in Szene setzt und schmückt.

Unser Team setzt Zäune, Mauern und Hecken gerne als vertikale Gestaltungselemente ein. So wird eine Natursteinmauer schnell zu einem wirkungsvollen Hintergrund für ein Staudenbeet. Eine Formhecke teilt den Garten z. B. in unterschiedliche Räume und trennt den Küchengarten von der Spielwiese.

Doch wie finden Gartenbesitzer die passende Hecke, Mauer oder den richtigen Zaun für ihr Grundstück? Hier unsere Tipps: Continue reading

Der Winter ist die richtige Zeit für die Gartenplanung

Formschnitt BuschIm Winter ist Zeit zum Planen, Ausbessern und für neue Ideen. Die Gartenplanung ist oft genauso spannend wie das Anlegen des Gartens. Jetzt können Sie Ihre Phantasie spielen lassen und Ihren Garten weiter optimieren. Ob ein schattenspendender Baum, Beerensträucher für den Naschgarten oder eine Hecke aus Bambus. Die meisten Gehölze, Gräser und Stauden lassen sich grundsätzlich auch im Winter pflanzen, solange der Boden nicht zu stark gefroren ist.
Zur Gartenplanung gehört aber auch den „alten Bestand“ zu pflegen. Wenn Sie nicht alles selber machen wollen oder können, bieten wir Ihnen gerne unser fachmännisches Team zur Unterstützung an. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns. Continue reading

Der ideale Sicht- und Sonnenschutz für Ihre Terrasse

Sicht- und Sonnenschutz aus Holz Beim Thema Sonnenschutz auf der Terrasse bieten sich verschiedene Lösungen an. Aber wie kann der ideale Sicht- und Sonnenschutz für Ihre Terrasse aussehen? Hoch im Kurs stehen nach wie vor klassische Markisen und Sonnenschirme. Diese gibt es in vielen Varianten, Größen und Qualitäten. Auch Sonnensegel sind sehr beliebt.

Für die richtige Wahl des Sicht- und Sonnenschutzes sollten Sie einmal Ihre individuellen Bedürfnisse und die Art Ihrer Terrasse genau betrachten.

Wenn Hilfe brauchen, wir beraten Sie gerne! Continue reading

Wie funktioniert die Flächenkompostierung von Laub?

Komposter aus HolzJetzt ist der Herbst da. Es gab viele Fragen zur Laubbeseitigung und Flächenkompostierung. Deswegen kommen wir noch einmal auf das Thema zurück. Die meisten fragten: „Wohin mit dem ganzen Laub“? Die Biotonne reicht jetzt nicht lange aus. Natürlich kann man das Laub auch sammeln und über die städtische Müllabfuhr oder den Recyclinghof entsorgen. Das Entsorgen von Herbstlaub ist allerding in einigen Gemeinden mit Kosten verbunden. Zudem muss man es mit dem Auto transportieren. Kostenlos und mit einem echten Mehrwert für Ihren Garten hingegen ist es, das Laub zu kompostieren. Eine Variante ist die Flächenkompostierung. Continue reading

Terrassenplanung für den nächsten Sommer

Gartengestaltung mit mehreren TerrassenDas Thema Terrassenplanung ist nahezu unerschöpflich. Für die meisten Gartenbesitzer ist die Terrasse wie ein zweites Wohnzimmer. Planen Sie jetzt schon ihre Wunschterrasse für den nächsten Sommer. Wir geben Tipps für die richtige Größe, Lage und den passenden Belag.
Für die meisten Menschen ist die Terrasse Sonnendeck, Open-Air-Wohnzimmer und grüne Oase in einem. Entsprechend viel Wert wird darauf gelegt, sie ansprechend zu gestalten.  Wie die neue Terrasse aussehen soll, richtet sich in erster Linie nach der Architektur des Hauses und dem Gesamtbild des Gartens. Hinzu kommen die individuellen Bedürfnisse und ds Budget. Auch pragmatische Überlegungen sollte man nicht außer Acht lassen. Viele Gartenbesitzer wünschen sich zum Beispiel eine Terrasse, die besonders pflegeleicht ist.
Wer häufig grillt, viel Besuch hat, loungige Gartenmöbel, Sonnenliegen oder sogar eine Outdoor-Küche aufstellen möchte, der braucht natürlich viel Platz. Wir empfehlen unseren Kunden jedoch meistens, nicht zu große Terrassen zu realisieren. Sehr großzügige Terrassen wirken oft kahl, vor allen in den Wintermonaten.
Oftmals ist es besser, statt einer großen Terrasse einen zweiten Sitzplatz im Garten zu planen. Eine weitere Alternative ist eine Terrassen-Konstruktion mit zwei versetzten Ebenen, die sich auf unterschiedliche Weise nutzen lassen. So lässt sich beispielsweise eine Sitz- und eine Grillzone anlegen oder die Terrasse in einen Sonnen- und Schattenbereich aufteilen. Continue reading

Gartengestaltung heute: Lassen Sie sich von uns inspirieren

individuelle GartengestaltungJeder neue Hauseigentümer kennt das: Das Haus ist fertig, aber die Gartengestaltung noch lange nicht. Oft ist es noch ein langer Weg bis zum eigenen Wohlfühlgarten. Um den Garten beim Einzug auch, wie gewünscht nutzen zu können, wird die Zeit für die Gartenanlage bei vielen immer knapper.

Es gibt sehr viele Möglichkeiten den Garten zu gestalten. Das macht die Entscheidung für die optimale, individuelle Gartenplanung aber nicht leichter. Oft sind die neuen Hauseigentümer in der Garten- und Beetplanung eher ziemlich verunsichert. Viele brauchen auch nur Tipps und Anregungen, um ihren vorhandenen Garten oder die Terrasse weiter zu verschönern.
Wenn Sie möchten beraten und begleiten wir Sie als kompetenter Partner gerne bei der Planung und Durchführung Ihres persönlichen Gartentraums. Continue reading

Herbstzeit. Jetzt muss man Laub harken, rechen und fegen

Laub harkenJetzt beginnt der Herbst, und so schön das Laub auf den Bäumen auch aussieht – wenn es runterfällt, bedeutet das Arbeit. Einfach liegen lassen ist leider keine Option, denn wenn Sie es nicht entfernen, wird es auf Wegen schnell rutschig. Auch auf den Terrassensteinen hinterlässt dann unschöne Spuren. Selbst dem Rasen schadet es, wenn es feucht liegenbleibt. Wer einen Teich hat sollte die faulenden Blätter ebenfalls abfischen. Nur in Beeten kann man sie bedingt als Dünger und Frostschutz liegen lassen.

Auf gepflasterten Wegen und Terrassen ist das Fegen von trockenem Laub recht unproblematisch, aber auf Rasen Laub zu rechen ist doch eine recht mühselige Arbeit.  Natürlich übernehmen wir diese schweißtreibende Arbeit gerne für Sie.
Wer aber gerne selbst Hand anlegen möchte, dem möchten wir in diesem Beitrag einige Tipps geben, wie Sie sich die Arbeit ein wenig erleichtern können. Continue reading

Page: 1 / 9 (82 posts)
1239Nächste Seite »
129Nächste Seite »
Nächste Seite »

Kommentare sind geschlossen