Der ideale Sicht- und Sonnenschutz für Ihre Terrasse

Sicht- und Sonnenschutz aus Holz Beim Thema Sonnenschutz auf der Terrasse bieten sich verschiedene Lösungen an. Aber wie kann der ideale Sicht- und Sonnenschutz für Ihre Terrasse aussehen? Hoch im Kurs stehen nach wie vor klassische Markisen und Sonnenschirme. Diese gibt es in vielen Varianten, Größen und Qualitäten. Auch Sonnensegel sind sehr beliebt.

Für die richtige Wahl des Sicht- und Sonnenschutzes sollten Sie einmal Ihre individuellen Bedürfnisse und die Art Ihrer Terrasse genau betrachten.

Wenn Hilfe brauchen, wir beraten Sie gerne!

Vorschläge für den individuellen Sicht- und Sonnenschutz

• Ein Sonnensegel hat den Vorteil, dass es je nach Bedarf gespannt werden kann.
• Installiert ein festes Terrassendach aus Glas und Aluminium oder Holz, hat man einen städigen Schutz auch gegen Regen etc.
• Einen luftigen Sonnenschutz bietet eine Pergola, die mit Wein, Clematis oder Blauregen berankt werden kann. Eine sehr schöne natürlich Variante.
• Der Sonnenschirm ist die flexibelste Variante.
Markisen sorgen für einen unproblematischen Sicht- und Sonnenschutz vor Ort.

Dazu muss natürlich auch Ihre Kosten- Nutzenrechnung passen.

Wie oft nutzen Sie Ihre Terrasse, und wie sind die baulichen Gegebenheitet des Hauses? Wer in einer dicht bebauten Siedlung lebt, der sollte auch das Thema Sichtschutz bei der Planung einer Terrasse bedenken. Oftmals grenzen die Terrassen sehr eng an das Nachbargrundstück oder an die Straße.
Wenn Sie einen Sicht- und Sonnenschutz möchten, der sich außerdem natürlich in Ihren Garten intigriert, empfehlen wir Ihnen zusätzlich mit Pflanzen zu arbeiten.

Hohe Gräser, Buchen- und Eiben-Hecken, große Hortensien sowie Bambus sind dazu sehr gut geeignet. Einen Sichtschutz nach oben hin kann man auch mit Spalierbäumen erreichen. Die quasi zweidimensional erzogenen Kronen bleiben schlank und passen wunderbar in die häufig kleinen innerstädtischen Gärten. Außerdem erfüllen sie die Aufgabe des natürlichen Sichtschutzes in gleich zwei Richtungen. Einmal halten sie die Blicke der Nachbarn draußen und zum anderen versehen sie den Garten zusätzlich mit einer üppigen grünen Kulisse. Dahinter verschwinden auch die weniger ansehnlichen Nachbargebäude.
Als natürlichen Sichtschutz eignen sich auch sehr gut Weidenflechtzäune, Lamellenwände oder Stabmattenzäune, die mit immergrünem Efeu oder Geißblatt berankt werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.